Articles in Category: Aktuelles

Pressemitteilung

vom Donnerstag, 05 Oktober 2017. in Kategorie Aktuelles

Verhandlungen zu Fusionen

Die Gemeinden Behrenhoff, Dargelin, Dersekow, Diedrichshagen, Levenhagen, Mesekenhagen und Neuenkirchen  haben sich entschieden weiterführende Verhandlungen zu Fusionen zu führen. Dazu haben die Gemeinden einen ersten Vertragsentwurf zur Fusion erarbeitet. Dieser Entwurf wird in den nächsten Wochen in den einzelnen Gemeinden  beraten und vervollständigt. Wenn dieser Vertrag unterschriftsreif vorliegt, wird jede Gemeinde diesen in einer Einwohnerversammlung ihren Bürgern vorstellen. Die oben genannten Gemeinden bieten der Gemeinde Wackerow einen Beitritt zu den Fusionsverhandlungen an. Die fusionswilligen Gemeinden werden mit der Landesregierung MV die große Problematik der Altschulden Wackerows erörtern. Dazu werden in den nächsten Wochen weiterführende Gespräche mit dem Innenministerium durch Vertreter der jeweiligen Gemeinden geführt. Ziel der Fusion ist es, eine zukunftsfähige, starke Struktur, die den Anforderungen des ländlichen Raumes gerecht wird, zu bilden. Ein wichtiger Bestandteil des Fusionsvertrages ist es Hebesätze an dem Landesdurchschnitt des Landes MV für ländliche Gemeinden zu etablieren. Für die Gemeinden Hinrichshagen und Weitenhagen ist die Verwaltung in den gewachsenen Strukturen durch die dann geschäftsführende Gemeinde in gewohnter Art und Weise auch zukünftig möglich.

 

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte ausschließlich an den Pressesprecher Robert Lossau (0172/2888073).

Bauleistung: Neubau Kindertagesstätte in Mesekenhagen

vom Freitag, 22 September 2017. in Kategorie Aktuelles

Vorhaben:                                       
Neubau Kindertagesstätte in Mesekenhagen

Vergabe von Bauleistungen:    
auf Grundlage einer öffentlichen Ausschreibung von Los 01_Spezialgründung

Beabsichtigte Vergabe an:         
Fa. Keller Grundbau GmbH
Germendorf, Veltener Straße 31
16515 Oranienburg

Beabsichtigte Ausführung:        
September bis Oktober 2017

Ort der Ausführung:                    
17498 Mesekenhagen, Greifswalder Straße 19 b

Wohnungen zu vermieten in Helmshagen I

vom Dienstag, 05 September 2017. in Kategorie Aktuelles

Potthäger Damm 1a, Helmshagen I

  • 2. OG rechts
  • 2 Zimmer, Küche, Bad, Flur, Kellerraum zur unentgeltlichen Nutzung
  • Schlafzimmer ist über das Wohnzimmer zu begehen
  • Wohnfläche ca. 48 m²
  • Kaltmiete: 274,00 €
  • Betriebskostenvorauszahlung: 143,00 €
  • Bezugstermin: ab sofort
  • Erstbezug nach umfangreicher Sanierung!

Potthäger Damm 2, Helmshagen I

  • 1. OG
  • 3 Zimmer, Küche, Bad, Flur, Kellerraum zur unentgeltlichen Nutzung
  • Wohnfläche ca. 59,50 m²
  • Kaltmiete: 372,00 €, inklusive Garage
  • Betriebskostenvorauszahlung: 192,00 €
  • Bezugstermin: 01.12.2017

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei:

Frau Kröger

IPRO Grundstücksverwaltung GmbH
Lange Straße 1/3
17489 Greifswald

Tel.: 03834 / 51 15 77

Bundestagswahl 2017, Briefwahlunterlagen online anfordern

vom Montag, 14 August 2017. in Kategorie Aktuelles

Informationen zur Bundestagswahl am 24. September 2017

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

für die bevorstehende Bundestagswahl am 24. September 2017 stellt das Amt Landhagen die Möglichkeit zur Verfügung, die Briefwahlunterlagen online zu beantragen.

Sie finden das Formular unter "Wahlen 2017" mit detaillierten Ausfüllhinweisen.

 
Ihre Wahlbehörde

Öffentliche Ausschreibung der Bauleistungen nach VOB/A § 12

vom Montag, 10 Juli 2017. in Kategorie Aktuelles

Neubau einer Kindertagesstätte in Mesekenhagen

Öffentliche Ausschreibung der Bauleistungen nach VOB/A § 12

Auftragsvergabe erfolgt nicht elektronisch.

Die offizielle Bekanntmachung wird im BI-Ausschreibungsblatt veröffentlicht.
Die Anforderung der Verdingungsunterlagen können über das/die angegebenen Planungsbüros erfolgen.

Neubau einer Kindertagesstätte in Mesekenhagen

Auftraggeber: Gemeinde Mesekenhagen im Amt Landhagen

Ort der Ausführung: Dorfstraße 19 b (gegenüber der Feuerwehr) in 17498 Mesekenhagen

Art und Umfang der Leistung:

Das Gebäude wird in konventioneller Bauweise errichtet (BGF ca. 690 m2 und NGF ca. 590 m2).

Die Spezialgründung erfolgt im Rüttelstopfverfahren zur Bodenverbesserung;
Pultdächer in Holzkonstruktion, Außenwände in MW mit WDVS, tragende IW aus MW, nicht tragende IW in Leichtbauweise, Kunststofffenster und Außentüren aus Kunststoff, Unterhangdecken aus GK- bereichsweise in Akustik, Fußbodenheizung, Zementestrich;

Art der Gebäudeheizung: Luft-Wärmepumpe; WWB überwiegend mit Durchlauferhitzer,Bodenbeläge PVC/Fliesen; Wandbeläge Anstrich/Vlies und Fliesen Schwachstrom und Starkstrominstallation

Außenanlagen: Einfriedung (ca. 270 m) mit Toranlage, ca. 3.000 m2 Freianlagengestaltung

Sowie Rasenflächen, einschl. Fortführung des Regenwassers in öfftl. Gräben, einschl. Durchörterung

Es erfolgt die Aufteilung in Lose;

Los 01 Baugrundverbesserung,
Los 02 Rohbau,
Los 03 Zimmerer,
Los 04 Dachdecker,
Los 05 Fenster/Türen,
Los 06 Putzarbeiten,
Los 07 Trockenbau,
Los 08 Estrich,Los 09 Fliesen,
Los 10, Maler,
Los 11 Bodenbelag,
Los 12 Reinigung,
Los 13 HLS und 14 Elektro,
Los 15 Außenanlagen,
Los 16 Zaunbau,
Los 17 Feuerlöscher,
Los 18 Beschilderung,
Los 19 Möbel/Ausstattung

Ausführungsfristen:

Beginn mit den Gründungsarbeiten: ca. 10/2017
Beginn mit den Rohbauarbeiten: ca. 11/2017;
Zimmerer/Dachdecker/Fenster: ab: 03/2018
Beginn mit TGA: ca. 03/04 2018
Beginn Ausbaugewerke: 04/05/2018
Ende der Ausführung: 10/2018

Nebenangebote sind nicht zugelassen.

Bezug/Einsicht/Abfordern der Verdingungsunterlagen bei:

Los 01, 02, Los 08-12 und 17-20: IPROConsult NL Greifswald, Am Gorzberg Haus 6, 17489 Greifswald

Abforderung 01 und 02 ab: 16.08.2017; 03 bis 07 ab: 17.11.2017; 08 bis 12 ab 05.01.2018 und 17 bis 19 ab: 05.01.2018

Los 13 und 14: BLS Energieplan GmbH, Salinenenstr. 48, 17489 Greifswald

Abforderung 13 und 14 ab: 05.01.2018

Los 15 und 16: Planung Morgenstern, Brinkstraße 20, 17489 Greifswald

Abforderung 15 und 16 ab: 05.01.2018

Der Anforderung (losweise) ist ein Verrechnungsscheck beizufügen. Der Betrag wird nicht erstattet.

Frist für die Einreichung der Angebote:

Los 01: 01.09.2017 und Bindefrist: 13.10.2017

Los 02: 22.09.2017 und Bindefrist: 03.11.2017

Los 03-07: 14.12.2017 und Bindefrist: 19.02.2018

Los 08-12 und 13-14 sowie 15 und 16, einschl. 17-19: 02.02.2018 und Bindefrist: 05.03.2018

Einreichung der Angebote: wie unter „Abforderung der Verdingungsunterlagen“ beschrieben.

Angebote sind in deutscher Sprache abzufassen.

Angebotseröffnung: Alle Lose im Amt Landhagen, Theodor-Körner-Straße 36, 17498 Neuenkirchen

Zum Eröffnungstermin sind nur Bieter und ihre Bevollmächtigten zugelassen.

Geforderte Sicherheit: Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 % sowie Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 3%.

Zahlungsbedingungen: gem. Verdingungsunterlagen

Rechtsform der Bietergemeinschaften: Selbstschuldnerisch haftend mit bevollmächtigten Vertreter

Nachweis der Eignung: Der Nachweis der Eignung ist durch die Eigenerklärung auf dem Formblatt (VHB) 124 zu erklären.

Nachprüfstelle: Landkreis Vorpommern-Greifswald, untere Rechtsaufsichtsbehörde

Zuständig bei Rückfragen zu dieser Bekanntmachung: Bauamt Herr Schumann