Stellenangebot

am Donnerstag, 06 April 2017. in Kategorie Aktuelles

Sachbearbeiter Vollstreckung im Innen- und Außendienst

Das  A m t  L a n d h a g e n, Landkreis Vorpommern-Greifswald, stellt zum 01.06.2017 einen

                                   Sachbearbeiter/in Vollstreckung

                                    im Innen- und Außendienst

 

für 20 Wochenstunden in der Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt, in der Fachrichtung Allgemeiner Dienst, ein. Der Dienstposten ist mit der Besoldungsgruppe A 7 bewertet.

Stehen keine Beamtenbewerber zur Verfügung, ist auch eine Einstellung in der Entgeltgruppe 6 TVöD möglich.

 

 

 

Aufgabenschwerpunkte:

  • ZentraleVollstreckung eigener öffentlich-rechtlicher Forderungen nach Landesrecht im Innen- und Außendienst, insbesondere

        ° Durchführung der Pfändungsmaßnahmen etc.

        ° Vollstreckungsmaßnahmen in das bewegliche und unbewegliche Vermögen

  • Durchführung und Abrechnung von Vollstreckungsmaßnahmen für Dritte im Rahmen der Amtshilfe
  • Mitwirkung bei der Durchführung des Jahresabschlusses, insbes. Feststellung der Uneinbringlichkeit von Forderungen und vorbereitende Kontenprüfungen

 

Erwartete Voraussetzungen:

Gesucht wird eine selbständig und eigenverantwortlich arbeitende Persönlichkeit, die über Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen und Flexibilität verfügt. Bei Bedarf wird die Arbeitszeit in die Abendstunden verlagert.

Fachlich muss sich die Bewerberin/der Bewerber als Beamter/ Beamtin in einem Amt der Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeiner Dienst befinden oder die laufbahnrechtliche Befähigung und die beamtenrechtlichen Voraussetzungen besitzen.

Für den Fall, dass kein geeigneter Beamtenbewerber zur Verfügung steht, erfolgt die Einstellung als Tarifbeschäftigter. Hierfür ist eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten erforderlich.

Weiterhin wird ein Führerschein der Klasse B benötigt.

Die sichere Beherrschung allgemeiner und spezieller elektronischer Anwendungen wird vorausgesetzt.

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 02.05.2017 (Datum des Poststempels) an folgende Anschrift:                      

Amt Landhagen

Der Amtsvorsteher

Theodor-Körner-Str. 36

17498 Neuenkirchen.

Mit der Bewerbung verbundene Kosten werden nicht erstattet.

Schwerbehinderte (bitte Nachweis beifügen) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurück gesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wird.

Kommentare (0)

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.