Aktuelles

Dersekow feiert 800. Geburtstag


Vor nunmehr 800 Jahren wurde Dersekow erstmals urkundlich erwähnt. Das ist für die Bürger der Gemeinde Anlass, dieses Ereignis in würdiger Form zu begehen.

Für die Vorbereitung und Durchführung der Feierlichkeiten wäre es aus unserer Sicht aber wünschenswert, wenn sich noch mehr Bürger mit vielen Ideen und tatkräftiger Unterstützung einbringen würden. Wir laden deshalb alle Interessenten zu einer Veranstaltung am 27.02. um 19.00 Uhr in das Feuerwehrgebäude ein.

Für das Festkomitee

H.-A. Müller

Folgende Events sind schon weitestgehend vom Festkomitee und diversen Arbeitsgruppen vorbereitet worden:

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Klimaschutzprojekte in den Gemeinden im Amt Landhagen


  1. In den Gemeinden Diedrichshagen, Hinrichshagen und Weitenhagen wurde in Teilbereichen nicht nur die Straßenbeleuchtung ab dem Ende 2017 erneuert, sondern in diesem Zusammenhang auch auf LED-Technik umgestellt.
  2. Die Vorhaben in allen drei Gemeinden wurden im Februar 2018 fertiggestellt.
  3. Die Umstellung der Straßenbeleuchtung wurde zum einen

    - vom Bund als Klimaschutzprojekt im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums und zum anderen
    - vom Land Mecklenburg-Vorpommern aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) zur Umsetzung von Klimaschutzprojekten, gemäß den Klimaschutz-Förderrichtlinien-Kommunem, gefördert.
 
Weitere Neuigkeiten folgen!
 
Vielen Dank und freundliche Grüße
Im Auftrag
Peter Schumann
Hochbau

Drucken E-Mail

Presseinformation - LEADER Lokale Aktionsgruppe „Vorpommersche Küste"


Innovative Projektideen sind im Landkreis-Vorpommern-Greifswald gefragt.Die LEADER Aktionsgruppe „Vorpommersche Küste“ ruft dazu auf, geplante Vorhaben, deren Umsetzung für 2019 im Rahmen von LEADER geplant ist, beim zuständigen Regionalmanagement in Anklam einzureichen.

Gesucht werden Projekte, die in den Handlungsfeldern „Daseinsfürsorge“, „Regionale Wertschöpfung und Tourismus“ und „Natur und Kultur“ dazu beitragen, durch attraktive Lebens- und Arbeitsumfelder den demografischen Wandel zu gestalten, Bildungs- und Kulturangebote für alle Bevölkerungsgruppen verfügbar zu machen, die Natur zu schützen und erlebbar zu machen, den sozialen Zusammenhalt zu fördern, das gesellschaftliche Engagement zu stärken, die regionale Wertschöpfung zu erhöhen und damit die Bedingungen für dauerhafte Arbeitsplätze zu verbessern.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Geplanter Breitbandausbau


Aktuelle Informationen zum Stand und zu geplanten Terminen finden sie auf der Seite des Landkreises Vorpommern-Greifswald: http://www.kreis-vg.de/Wirtschaft/Breitbandausbau
 
Im Zuge des geplanten Breitbandausbaus haben wir Karten für unseren Amtsbereich vom Landkreis Vorpommern-Greifswald erhalten. In diesen Karten sind die geplanten Ausbaugebiete grau dargestellt.
Außerhalb dieser gekennzeichneten Gebiete sollten bereits Bandbreiten von mindestens 30 MBit/s möglich sein.
 
Wir bitten Sie in dieses Kartenmaterial online einzusehen (eine komprimierte ZIP-Datei pro Gemeinde) und uns bei einer möglichen Nichtberücksichtigung ihres Wohngebäudes dies ausschließlich per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter Angabe der Anschrift des betreffenden Wohngebäudes mitzuteilen. Informieren sie auch ihre Nachbarn über dieses Angebot.
Hinweis: Es können nur Angaben, die bis zum 17.11.2017 eingehen, berücksichtigt werden.
 
Die Telekom hat eine Seite zur Breitbandmessung geschaltet (http://breitbandmessung.de/). Die Messung erlaubt es Ihnen, die tatsächliche Datenübertragungsrate Ihres Breitbandanschlusses
mit der vertraglich vereinbarten Datenübertragungsrate zu vergleichen.
 
Hier ein Beispiel: Das Bild lässt sich über das Kontextmenü (rechte Maustaste) und "Grafik anzeigen" vergrößern. Die grau hinterlegten Flächen werden ausgebaut. Gebiete außerhalb dieser Flächen haben bereits eine Bandbreite von mindestens 30MBit/s.
 
Beispiel Kartenausschnitt Breitbandausbau
Der Landkreis Vorpommern-Greifswald hat uns dieses Kartenmaterial zur Verfügung gestellt:

Drucken E-Mail

Anschrift

Amt Landhagen
Theodor-Körner-Str. 36
17498 Neuenkirchen

Sprechzeiten

Di.: 08:30-12:00 Uhr
Di.: 13:00-18:00 Uhr
Mi.: 08:30-12:00 Uhr
Do: 13:00-17:00 Uhr
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok