Öffentliche Ausschreibungen

Neubau eines Funktionsgebäudes auf dem Sportplatz der Gemeinde Weitenhagen


Beschränkte Ausschreibung

Neubau eines Funktionsgebäudes auf dem Sportplatz der Gemeinde Weitenhagen

Die Gemeinde Weitenhagen beabsichtigt auf dem gemeindeeigenen Sportplatz ein Funktionsgebäude (ca. BGF 300 qm) zu errichten.

Das Vorhaben wird zu ca. je einem 1/3 vom Innenministerium Mecklenburg- Vorpommern zur Förderung des Sportstättenbaus im Förderbereich I in Verbindung mit Mitteln aus dem „Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes“ (ELER) und vom Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung im Rahmen des Städtebauförderprogramms 2017 für die Vorbereitung und Durchführung eines städtebaulichen Einzelvorhabens gefördert.

Den restlichen Anteil trägt die Gemeinde Weitenhagen.

Die Baugenehmigung wurde im März 2019 erteilt. Die Bauleistungen werden im Zuge einer beschränkten Ausschreibung vergeben.


Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok