Aktuelles

Bild Luftfilter

CO²-Ampeln und mobile Luftreiniger für die Grundschule „Lütte Nordlichter“ in Dersekow und die Regionale Schule „Schule am Bodden“ in Neuenkirchen

Seit mittlerweile mehr als zwei Jahren begleitet uns die COVID-19-Pandemie mit all ihren Auswirkungen und Einschränkungen, auch in unseren Schulen. Schüler und Lehrer müssen seitdem zu ihrem eigenen und zum Schutz anderer vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus viele neue Regeln beachten und befolgen. Hierzu zählen zum Beispiel das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen im Schulgebäude, das sogenannte Homeschooling und auch der Verzicht auf viele Freizeitaktivitäten.

Seit Beginn der COVID-19-Pandemie hat und die Frage beschäftigt, wie der Unterricht in den Schulen vor Ort unter Pandemiebedingungen durchgeführt werden kann und welche Hilfen hierfür nötig sind. Durch unser Bundesland Mecklenburg-Vorpommern wurde im Sommer 2021 die „Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Verbesserung der Luftqualität in Unterrichtsräumen aus dem MV-Schutzfonds“ erlassen. Hiermit übernimmt unser Land einen Anteil von 60 % der Kosten für die Beschaffung von CO²-Messgeräten und Luftreinigungsgeräten, um den Präsenzunterricht in den Schulen unter Pandemiebedingungen möglichst lange zu ermöglichen.

Der Amtsausschuss hat nach Rücksprache mit beiden Schulen, im September 2021 entschieden, für jeden Unterrichtsraum in der Grundschule „Lütte Nordlichter“ in Dersekow und in der Regionalen Schule „Schule am Bodden“ in Neuenkirchen je ein CO²-Messgerät zu beschaffen, welches die Luftqualität im Klassenraum misst und so zu einem guten Lüftungsmanagement beiträgt. Seit Anfang November 2021 sind alle Klassenräume mit einer CO²-Ampel ausgestattet. Insgesamt wurden die Unterrichtsräume mit 36 CO²-Ampeln ausgerüstet.

Als weitere Maßnahme zur Reduzierung der Virenlast in der Raumluft hat der Amtsausschuss beschlossen, die Klassenräume der Grundschulgebäude in Dersekow und Neuenkirchen mit mobilen Luftreiniger auszustatten. Hierbei hat man sich Bewusst gegen den Kauf von Luftreiniger mit HEPA-Filter entschieden, da diese Geräte hohe Lärmemissionen verursachen können und einen hohen Stromverbrauch haben. Stattdessen wurden UV-Luftreiniger beschafft, welche die Raumluft ansaugen und mittels UV-Technologie die Viren im inneren des Gerätes abtöten. Aus dem Gerät wird die gereinigte Luft anschließend an die Umgebung angegeben. Im Vergleich zu Geräten mir HEPA-Filter erzeugen die UV-Luftreiniger nur leichte Lüftungsgeräusche und haben einen geringeren Stromverbrauch. Um eine ausreichende Reinigungsleistung zu erzielen, war die Montage von je zwei Luftreiniger in jedem Klassenraum notwendig, sodass in Summe 28 mobile Luftreiniger Ende Dezember 2021 montiert und zu Beginn des Jahres 2022 in Betrieb genommen wurden.

Die Kosten für die Beschaffung der CO²-Messgeräte und der mobilen Luftreiniger belaufen sich auf 69.172,32 EUR. Durch das Land Mecklenburg-Vorpommern wurde zur Verbesserung der Luftqualität in Unterrichtsräumen aus dem MV-Schutzfond gemäß der Förderrichtlinie Luftqualität an Schulen eine Zuwendung im Rahmen der Projektförderung als Anteilsfinanzierung in Höhe von 41.503,39 EUR gewährt. Durch das Amt Landhagen wurde ein Eigenanteil in Höhe von 27.668,93 EUR geleistet.

Wir hoffen, dass diese Maßnahmen dazu beitragen, das Ansteckungsrisiko in den Schulen zu verringern und den Schulbetrieb möglichst ohne weitere Einschränkungen vor Ort aufrechterhalten zu können.

Drucken E-Mail

Anmeldungen zur Bürgersprechstunde mit dem Landrat des Landkreises Vorpommern-Greifswald

 
Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger des Amtes Landhagen,
Sie sind herzlich eingeladen, -unter Einhaltung der einschlägigen Infektionsschutzmaßnahmen- an der diesjährigen Bürgersprechstunde mit unserem Landrat Herrn Michael Sack teilzunehmen.
 
Wann?
Montag, 4. April 2020 in der Zeit von 16:00 bis 17:00 Uhr
 
Wo?
Gemeindezentrum Hinrichshagen
Apfelweg 57
17498 Hinrichshagen Ortsteil Hof II
 
Corona?
Es gilt die 3-G-Regel
 
Ihre Teilnahme ist nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung bis zum 31. März 2022 bei Frau Fricke unter Tel. 03834 / 8951-11 möglich!
Sie erhalten die Möglichkeit, für ca. 8 bis 15 Minuten Ihre Themen und Anliegen persönlich mit dem Landrat zu besprechen.
 
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
 
gez. Lossau
Amtsvorsteher

Drucken E-Mail

Standesamt

Standesamt Neuenkirchen im neuen Glanz

Dank des Einsatzes von Handwerkern und Kollegen/innen, die mit Rat und Tat zur Seite standen, konnten am 22.2.22 die ersten Trauungen im frisch renovierten Trauzimmer stattfinden.

Lassen auch Sie sich inspirieren und rufen Sie uns für die Vereinbarung eines Termins gerne an oder kontaktieren uns per E-Mail.

Ihr Standesamt Neuenkirchen
Andrea Buutz
Anne-Astrid Bohnenstengel

Telefon:  03834/895125
E-Mail:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Drucken E-Mail

Baugrundstücke in Gristow zu verkaufen

Die Gemeinde Mesekenhagen verkauft 3 Baugrundstücke in der Gemarkung Gristow.
Die Baufelder befinden sich in ruhiger Wohnlage nahe Greifswald und Stralsund.
 

Drucken E-Mail

Landkreis Vorpommern-Greifswald befindet sich in Vorbereitungen für den Zensus 2022

 

Weitere ehrenamtliche Erhebungsbeauftragte gesucht

 
Landkreis Vorpommern-Greifswald. Nach elf Jahren findet im Jahr 2022 in Deutschland wieder ein Zensus statt. Dazu werden jetzt im Rahmen der Vorbereitung dieses Vorhabens weitere Erhebungsbeauftragte gesucht.
Beim Zensus handelt es sich um eine bundesweite Zählung, in welcher die aktuellen Bevölkerungs-, Gebäude- und Wohnungszahlen ermittelt werden. Das Ziel des Zensus ist die Ermittlung der Einwohnerzahlen in Deutschland sowie die Erhebung zentraler Strukturdaten, die eine Aussage darüber erlauben, wie die Menschen in Deutschland leben, wohnen und arbeiten. Diese Daten sind für eine Vielzahl von politischen und wirtschaftlichen Entscheidungen des Bundes, der Länder und der Gemeinden unverzichtbar.
 
Zur Durchführung der Zensus Erhebungen 2022 im Zeitraum vom 15. Mai 2022 bis August 2022 sucht der Landkreis Vorpommern-Greifswald noch weitere Erhebungsbeauftragte. Erhebungsbeauftragte führen die Befragungen vor Ort durch. Für diese ehrenamtliche Tätigkeit erhalten die Erhebungsbeauftragten eine steuerfreie Aufwandsentschädigung. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich bereits jetzt auf der Homepage des Landkreises als Interviewerin/Interviewer vormerken lassen. Die Anmeldung erfolgt dabei per Online-Formular, bei Bedarf kann dieser Anmeldebogen auch als pdf-Dokument heruntergeladen und per Hand ausgefüllt werden.
 
Weitere Informationen zu den Tätigkeiten und zur Anmeldung als Erhebungsbeauftragte/r gibt es unter www.kreis-vg.de/Zensus-2022/Erhebungsbeauftragte. Allgemeine Informationen rund um den Zensus 2022 im Landkreis Vorpommern-Greifswald finden Sie unter www.kreis-vg.de/Zensus-2022.
 

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...

Anschrift

Amt Landhagen
Theodor-Körner-Str. 36
17498 Neuenkirchen

Sprechzeiten

Derzeit nur telefonisch oder nach Terminvereinbarung

Di.:
08:30 - 12:00 Uhr
Di.:
13:00 - 18:00 Uhr
Mi.:
08:30 - 12:00 Uhr
Do.:
13:00 - 17:00 Uhr
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.